Blitzstart für den MTV

Im ersten Halbfinale der 25. Volksbank Masters erwischte der MTV aus Rehren einen Traumstart. Während sich die Mannschaft aus Algesdorf noch auf dem Platz orientieren musste, klingelte es schon das erste mal im Algesdorfer Tor. Und die Rehrener machten genau so weiter. Nach 17 Minuten führte die Mannschaft in den blauen Trikots bereits 3:0. In der ersten Hälfte gelang den Algesdorfern doch noch der Anschlusstreffer.

Es dauerte bis zur Hälfte der zweiten Halbzeit bis das nächste Tor notiert werden durfte. Und das war das 3:2. Algesdorf machte es noch einmal spannend, was aber auch daran lag, dass sich die Rehrener zu lange auf ihre Führung verlassen hatten. Doch für den Ausgleich reichten die Bemühungen der Algesdorfer nicht mehr.

Hohes Tempo im Prestigeduell

Der Favorit hatte in der ersten Halbzeit seine Probleme mit dem engagierten VfR. Immer wieder setzte die Mannschaft in rot Nadelstiche. Durch frühes Pressing und schnelles Umschalten erkämpften sich die Evesener immer wieder den Ball in der Bückeburger Hälfte doch etwas zählbares sprang nicht dabei heraus. Die temporeichen Offensivaktionen wurden zu oft zu hastig abgeschlossen, was den Bückeburger Keeper zu keiner nennenswerten Parade zwang. Der VfL wartete bis zur 41. Minute geduldig ab, bis der 1:0 Treffer durch einen sehenswerten Lupfer fiel. Doch die Bemühungen der Evesener wurden dadurch nicht geringer und zahlten sich nur wenige Minuten später durch das 1:1 aus.

Nach der Pause schien der VfL den Gegner mehr im Griff zu haben, doch nach knapp 10 Minuten in der zweiten Halbzeit war es die Mannschaft aus Evesen, die einen Abwehrfehler zur Führung nutzte. Jetzt drehte der VfL noch einmal kräftig auf, schaffte es aber nicht, den Ball bis zum Schlusspfiff noch einmal im gegnerischen Tor unterzubringen.

Bunter Finaltag am Sonntag

Am Sonntag entscheidet die Partie zwischen dem VfL Bückeburg und dem TSV Algesdorf den vierten und dritten Platz der diesjährigen Volksbank Masters. Um 13:45 Uhr wird die Begegnung angepfiffen. Das Finale spielen der MTV Rehren AR und der VfR Evesen um 16:00 Uhr.

Doch nicht nur auf dem Platz ist für die Zuschauer Unterhaltung geboten. Am Finaltag können sich große und kleine Fußballfans an verschiedenen Aktionen versuchen, wie Bubble Soccer, Soccer Darts oder einer Fußball Hüpfburg. Außerdem werden unter allen Besuchern der Volksbank Masters tolle Preise verlost, darunter ein Samsung Galaxy S10.