Der Unterstand ist fertig!

Eiskalter Ostwind, Regen, klatschnasser Boden – Training in der kalten Jahreszeit ist kein Ponyhof. Zumindest für eine kurze Pause oder für die persönlichen Sachen ist jetzt das Wetter (fast) egal.

Unsere Fußballer können auf dem Trainingsplatz ab sofort einen Unterstand für ihr Trainingsmaterial oder persönliche Ausrüstung nutzen und so vor Wind und Wetter geschützt lagern.
Gefördert wurde das Bauwerk von Westfalen Weser Energie, der Volksbank Hameln-Stadthagen und der Volksbank in Schaumburg sowie mehreren Spendern aus den Reihen unseres TuS. Materialspenden kamen von den Firmen FB-Transporte (Lindhorst), Stadtländer (Münchehagen) und Korte (Lüdersfeld). Kostenlose Arbeitsleistungen steuerten Firma Bolte (Nienbrügge), Toelke Tiefbau (Lüdersfeld) und Windheim Holzbau (Lüdersfeld) bei.

Der TuS bedankt sich herzlich bei allen Gönnern!

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner