Die FIFA Weltmeisterschaft in Russland ist vorbei und die Fußballwelt konzentriert sich langsam auf die Saisonvorbereitungen. Für die acht besten Mannschaften aus Schaumburg gehören die Volksbank Masters bereits seit Jahren dazu. Am 17.07.2018 um 18:15 Uhr wurde die erste Begegnung des diesjährigen Turniers in Lüdersfeld angepfiffen.

Bückeburg I souverän

Im Auftaktspiel bestimmte der VfL Bückeburg I gegen einen kampfstarken SC Auetal von Anfang an die Partie. Mit einem souveränen 8:1 sicherte sich der Landesligist das Ticket für das Halbfinale am 20.07.2018 um 20 Uhr.

Krimi im Flutlicht

Im zweiten Vorrundenspiel standen sich der TSV Algesdorf I und der SV Obernkirchen I gegenüber. In einem zweikampfbetonten Spiel ging der SV Obernkirchen in Führung doch der TSV Algesdorf kämpfte sich zurück und glich aus. Am Ende setzten sich die Obernkirchener mit 2:1 durch und stehen am 20.07.2018 im Halbfinale. Anpfiff ist um 18:15 Uhr.

Die Gegner der beiden bisherigen Halbfinalisten stehen am Mittwochabend fest. Der VfL Bückeburg I kann entweder auf den TuS SW Enzen oder auf den SV Victoria Sachsenhagen treffen. Der SV Obernkirchen muss sich entweder gegen den FC Stadthagen oder gegen die U23 des VfL Bückeburg durchsetzen, um ins Finale am Sonntag, den 22.07.2018 einzuziehen.